Tourismusportal des Märkischen Kreises

Seen & Talsperren

Hexenteich und Skulpturenpark

durchgehend geöffnet

WochentagVonBisBeschreibung

Der Hexenteich in Menden besticht weniger durch seine Größe als durch seine Schönheit.

Schnell ist er umrundet, das Abgehen des angrenzenden Trimm-Dich-Pfads dauert hingegen länger. Ausreichend Parkplätze sorgen dafür, dass der idyllische Hexenteich häufig der Ausgangspunkt von ausgedehnten Sparziergängen durch Mendens Wälder ist.

Lage: Oesberner Weg Menden; Anfahrt:PKW: aus dem Ruhrgebiet über die A45, Westhofener Kreuz auf A1, AK Dortmund/Unna auf A44, AK Unna-Ost auf A443, Abf. Unna-Süd Richtung Strickherdicke, rechts auf B233, am Kreisverkehr auf B515/Provinzialstraße, in Menden auf B7/Westtangente, links auf Oesberner Weg

Rund um den Hexenteich befinden sich Baumskulpturen, die auf den ersten, entfernten Blick wie indianische Marterpfähle wirken. Tatsächlich handelt es sich um Schnitzwerke des serbischen Künstlers Mile Prerad.

Direkt am Ufer liegt eine sehr große und komplett überdachte Grillhütte, die 60 Personen Platz zum Verweilen bietet. Sie kann unter der Telefonnummer der Stadt 02373 / 903-202 angemietet werden.

Kontakt: Stadt Menden

Neumarkt 5
58706 Menden
Telefon 02373-9030
Fax 02373-903386
E-Mail stadt@menden.de
Web http://www.menden.de