Tourismusportal des Märkischen Kreises

Städte und Gemeinden im Märkischen Kreis

Hemer

Die westfälische Stadt Hemer (160 - 546 m ü. NN) liegt im Norden des Märkischen Kreises zwischen dem Ruhrtal im Norden und dem Lennetal im Süden. Hemer ist in die reizvolle, waldreiche, von Tälern zergliederte Mittelgebirgslandschaft des nördlichen Sauerlandes eingebettet und bietet Naherholung für die ganze Familie. Zu den beliebten Ausflugszielen zählen unter anderem die Heinrichshöhle, eine Schauhöhle mit fantastischen Tropfsteingebilden, das benachbarte Felsenmeer, eine in Deutschland einmalige, bizarre Felsenlandschaft oder das romantische Hönnetal mit seinen bis zu 60 Meter hohen wild zerklüfteten Steilhängen und Klippen.

Die Hemeraner Herbsttage sind das Veranstaltungshighlight schlechthin. Alljährlich flanieren am letzten Septemberwochenende von Freitag bis Sonntag mehr als 100.000 Besucherinnen und Besucher aus der gesamten Region durch das Stadtzentrum. Mit der Landesgartenschau 2010 gab die Stadt Hemer die Antwort auf die Frage nach der zukunftweisenden Umwandlung des Geländes der ehemaligen Blücher-Kaserne. Die Landesgartenschau setzte auf Nachhaltigkeit und Ganzheitlichkeit. Sie ebnete den Weg für mehr Lebensqualität in Hemer und schaffte eine Plattform, auf der die Region Südwestfalen ihre Stärken präsentieren wird. Heute lädt der Sauerlandpark Hemer als Nachfolger der Landesgartenschau Familien ein durchzuatmen, sich zu erholen.

Info
Stadt Hemer
Hademareplatz 44
58675 Hemer
Telefon: 02372 / 551-0