Tourismusportal des Märkischen Kreises

Städte und Gemeinden im Märkischen Kreis

Neuenrade

Die über 650 Jahre alte Stadt (320 - 535 m ü. NN) am Sauerland-Höhenflug liegt am Fuße des Kohlberges im oberen Hönnetal, eingebettet in eine flache Talmulde inmitten von Wäldern, Bergen und Wiesen. Vielfältige Möglichkeiten aktiver Freizeitgestaltung von Wandern, Radfahren, Mountainbiken, Fliegen, Reiten bis zum Skifahren begeistern die NeuenraderInnen ebenso wie die Gäste. Der als zweitschönster Fernwanderweg Deutschlands ausgezeichnete und vom Deutschen Wanderverband als "Qualitätsweg Wanderbares Sauerland" zertifizierte "Sauerland-Höhenflug" verläuft mit mehr als 21 km über Neuenrader Gebiet. Für Kulturinteressierte hat Neuenrade von Kirchenschätzen bis zum gut erhaltenen Rennofen, vom ersten Volksfest in der Region - dem liebevoll genannten Gertrüdchen - bis zu niveauvollen Kulturveranstaltungen und spannenden Sportevents viel zu bieten. Das Angebot wird durch eine Vielzahl an Bewirtungs- und Beherbergungsbetrieben gut ergänzt.
Info
Stadtverwaltung
Alte Burg 1
58809 Neuenrade
Telefon: 02392 / 693-0